Magnetkarten, sind Plastikkarten mit einem beschreibbaren und auslesbaren Magnetstreifen. Bei uns können sie zwischen zwei Magnetkarten-Typen wählen: HiCo- und LoCo-Magnetstreifenkarten. Sie unterscheiden sich in der Art, wie sie beschrieben werden. Die HiCo-Magnetkarten sind beispielsweise nur mit sehr starken Magnetfeldern beschreibbar und dadruch sehr gut vor Datenverlust geschützt.


Codierung von Magnetkarten

Wir bedrucken und codieren ihre Karten in hochwertiger Offset- und Digitaldruckqualität. Wichtig ist aber zu wissen, dass Magnetkarten aus drei Spuren bestehen und mit rund 1024 KB Daten beschrieben werden können. Die ersten beiden Spuren werden einmalig codiert und können anschließend nur noch ausgelesen werden, währenddessen die dritte Spur mehrmals codiert werden kann.

Wieso Sie Chipkarten bei uns kaufen sollten!

  • Hochwertige ISO-Scheckkartenqualität
  • Viele Optionen und Personalisierungsmöglichkeiten
  • Hohe Druckqualität
  • Kompetenter Support
  • Günstigste Preise
Beispiel einer bedruckten Magnetkarte

Weiterführende Informationen zu Magnetkarten

Magnetkarten sind seit vielen Jahren im Einsatz und kommen auch heutzutage noch häufiger zum Einsatz. Bei der Magnetkarten-Produktion wird in das Laminat der Plastikkarte ein Magnetstreifen eingearbeitet. Dieser Magnetstreifen vereinfacht Zahlungsvorgänge an einem Kassensystem oder steuert Zutrittskontrollen und Zeiterfassungen. Nicht ohne Grund ist der Magnetstreifen das am häufigsten eingesetzte Speichermedium auf Plastikkarten. Sie ist eine einfache, kostengünstige Möglichkeit, um Daten auf einer Plastikkarte zu speichern. Magnetstreifenkarten lassen sich beliebig oft unterschiedlich codieren. Sie möchten Magnetkarten selbstständig drucken und codieren? Wir helfen ihnen und bieten ihnen eine fachkompetente Beratung an, damit sie den passenden Kartendrucker sowie Magnetkartenrohlingen erhalten. Senden sie uns einfach eine Anfrage und wir werden diese dann schnellstmöglich bearbeiten.

Verfügbare Technologien

Magnetkarten, sind Plastikkarten mit einem beschreibbaren und auslesbaren Magnetstreifen. Bei uns können sie zwischen zwei Magnetkarten-Typen wählen: HiCo- und LoCo-Magnetstreifenkarten. Gemeint ist damit nicht etwa eine bessere Haltbarkeit bezüglich der Abnutzung des Magnetstreifens, sondern die Dichte des Materials. Eine höhere Dichte vermindert das Risiko der Löschung der beschriebenen Daten auf Grund von Magnetfeldern. Sowohl bei LoCo als auch bei HiCo hat man die Möglichkeit 3 Spuren zu beschreiben. Hier eine kleine Übersicht der verfügbaren Technologien:

  • HiCo 2750e
  • HiCo 4000oe
  • LoCo 3000oe

Möglichkeiten zur Personalisierung

Wir bedrucken und codieren ihre Karten in hochwertiger Offset- und Digitaldruckqualität. Wichtig ist aber zu wissen, dass Magnetkarten aus drei Spuren bestehen und mit rund 1024 KB Daten beschrieben werden können. Die ersten beiden Spuren werden einmalig codiert und können anschließend nur noch ausgelesen werden, währenddessen die dritte Spur mehrmals codiert werden kann. Magnetstreifen sind auch als dekoratives Element oder als Werbeträger einsetzbar. Es gibt sie farbig, gemustert oder auch bedruckt. Wir beraten sie gerne zu Gestaltungsmöglichkeiten.

Anwendungsgebiete von Magnetkarten

Magnetkarten sind sehr vielfältig einsetzbar und werden vorwiegend in Bereichen der Identitätskontrolle verwendet. Fitnessstudios, Hotels, Tankstellen und Einzelhändler verwenden Magnetstreifenkarten als Kunden- oder Bonuskarte. Sie können also auf unterschiedliche Weise zum Einsatz kommen, z.B. als Kundenkarten, Zutrittskarten, Mitarbeiterausweise etc.

SCHREIB UNS EINE NACHRICHT